Perspektiven ermöglichen
Entwicklung.

Das sozialpädagogische Angebot unserer beiden Wohngruppen richtet sich an Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts – ab Schulalter bis zum Abschluss einer Erstausbildung – bei denen eine Fremdplatzierung primär aus familiären resp. sozialen Gründen nötig ist. Die Kinder und Jugendlichen sind in ihrer Entwicklung gefährdet und ihr Verhalten ist teilweise massiv auffällig. Sie besuchen weiterhin die öffentliche Schule oder stehen in einer externen Berufsausbildung.

Ein Fachgutachten schliesst ambulante Massnahmen resp. kurzfristig ausgelegte Platzierungen als sinnvoll resp. ausreichend aus.